openPR Logo
Press release

OWENS UND WALKENHORST MOTORSPORT AUF DEM KLASSEN-SIEGERPODEST DES 6-STUNDEN-RENNENS AUF DER NÜRBURGRING-NORDSCHLEIFE

04-27-2017 05:01 PM CET | Sports

Press release from: Raoul Owens Racing

/ PR Agency: Marc Orme Media & PR
Raoul Owens - Nurburgring-Nordschleife ADAC 6hr

Raoul Owens - Nurburgring-Nordschleife ADAC 6hr

• Langstrecken-Fahrer Raoul Owens steht auf dem Klassen-Siegerpodest nach 6-Stunden-Auftakt
• Der Britische Motorsportler sichert sich die Teilnahmegenehmigung am ADAC 24-Stunden-Rennen
• Owens zweite Trophäe der Saison auf der Nürburgring-Nordschleife

Am Sonntag, den 23. April erhielt Raoul Owens seine zweite Silbertrophäe der Motorsportsaison 2017 als einer der ersten Drei der Cup5-Klasse in seinem allerersten 6-Stunden-Rennen mit Walkenhorst Motorsport.

Owens aus Kent, Großbritannien, fuhr das Rennen mit demselben Team, das ihn auch in der VLN-Serie auf der Nordschleife begleitet, bestehend aus Seb Morris und Hunter Abbott, ebenfalls Briten, sowie dem deutschen Fahrer Thomas Hetzer. Das Viererteam lieferte eine hervorragende Show im ADAC Qualifikationsrennen.

Owens war der schnellste Fahrer des Teams im Qualifikationsrennen am Abend und schnitt als Siebter in seiner Klasse ab, nachdem er sich entschieden hatte, als letzter zu fahren, um vor dem 24-Stunden-Rennen nächsten Monat Erfahrung auf der Nordschleife bei Dunkelheit zu sammeln.

Er startete den ersten Stint und nahm die vierte Position am Steuer des BMW 235i ein. Während der nächsten beiden Stints – gefahren von Abbott und Morris – steuerte das Team das Siegerpodest an. Hetzer nahm den letzten Stint und brachte das Team auf den wohlverdienten 3. Platz im Cup5. In der Gesamtklassifikation erreichte das Walkenhorst Team Platz 36 von 100.

Das 6-Stunden-Rennen ist eines der größten Ereignisse im Rennkalender der Nordschleife. Es sind weit mehr als zwölf verschiedene Klassen vertreten, von SP9 mit vollwertigen GT3-Boliden, über Audi, Porsche, Mercedes und BMW, bis zu Tourenwagen wie in der Cup5-Klasse.

Wie schon bei den VLN-Rennen, die Owens dieses Jahr bisher gefahren ist, zählte auch die Kilometerzahl und Erfahrung des ADAC 6-Stunden-Rennens für seinen Antrag auf eine Renngenehmigung, um letzten Endes auf GT3-Level im weltbekannten 24-Stunden-Rennen fahren zu dürfen. Nun hat Owens die Mindestanforderung von 18 Runden auf der 24 Kilometer langen Rennbahn zurückgelegt, die er für die Zulassung zum Weltspektakel in der Grünen Hölle braucht.

„Das Wochenende hätte nicht besser sein können”, sagte der Fahrer aus Pembury in Kent, Großbritannien. „Nun habe ich meine erste Nachtfahrt gemacht. Ich hatte mich entschieden, als letzter meine Runde zu fahren, damit ich als Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen ein Gefühl für das Fahren im Dunkeln kriegen konnte. Ich schaffte es sogar, die schnellste Runde hinzulegen und so erreichte unser Team den siebten Startplatz in der Klasse.“

„Im Rennen war ich der erste Fahrer im Wagen und erbrachte eine gute Leistung. Ich hatte einen sauberen Start hingelegt, holte einige Fahrer ein, erreichte schnelle Rundenzeiten, habe einen guten Kampf abgeliefert und fuhr aus der vierten Position heraus an die Box – alles in allem war es ein sehr gutes Rennen. Von da an übernahmen meine Teamkollegen und fuhren ebenfalls ein solides Rennen, so schnitten wir gut ab.“

Er fügte hinzu: „In der letzten Stunde wussten wir dann, dass wir gute Chancen auf einen Platz auf dem Siegerpodest hatten. Der letzte Fahrer, Thomas [Hetzer], leistete super Arbeit und beendete das Rennen auf dem wohlverdienten dritten Platz. Es war eine hervorragende Teamleistung und großartig, mit einem starken Ergebnis eine optimale Vorbereitung für das 24-Stunden-Rennen. Ich freue mich schon auf die noch größere Herausforderung im nächsten Rennen!“

ENDE

Notiz an die Herausgeber: Copyright-freie Bilder von Raoul Owens stehen im Anhang zur Verfügung

Website: www.raoulowens.com
Facebook: www.facebook.com/RaoulOwensRacing
Twitter: @raoul_owens
Instagram: @raoul_owens

Pressekontakt:
Marc Orme
Tel: +44 (0)7920 886985
E-Mail: marc@marc-orme.co.uk / marcorme1@aol.com

Raoul Owens is a British racing driver competing in Germany in 2017

22 The Wranglands,
Fleckney,
Leicestershire,
LE8 8TW,
UK

This release was published on openPR.

Permanent link to this press release:

Copy
Please set a link in the press area of your homepage to this press release on openPR. openPR disclaims liability for any content contained in this release.

You can edit or delete your press release OWENS UND WALKENHORST MOTORSPORT AUF DEM KLASSEN-SIEGERPODEST DES 6-STUNDEN-RENNENS AUF DER NÜRBURGRING-NORDSCHLEIFE here

News-ID: 516982 • Views: 730

More Releases from Raoul Owens Racing

04-20-2017 | Sports
Raoul Owens Racing
DAS 6-STUNDENRENNEN DIESES WOCHENENDE WIRD OWENS BISHER LÄNGSTES RENNEN
Neueste Nachrichten von Raoul Owens… Zur umgehenden Veröffentlichung: Donnerstag, 20. April 2017 Ref: RO17-03 DAS 6-STUNDENRENNEN DIESES WOCHENENDE WIRD OWENS BISHER LÄNGSTES RENNEN • Der britische Rennfahrer Raoul Owens freut sich auf das 6-Stunden-Rennen auf der Nordschleife • Das Rennen am Sonntag dient als Qualifikation für das jährliche 24-Stunden-Rennen • Owens visiert eine starke Leistung als Teil des Walkenhorst Motorsport Teams an Zwei Wochen nach einer erstklassigen Leistung in der VLN-Serie auf der Nürburgring-Nordschleife kehrt Owens dieses Wochenende, am

More Releases for Rennen

Poster Auctions International's 83rd Rare Posters Auction Held March 14 Totals N …
New York, NY, USA, March 25, 2021 -- Poster Auctions International’s (PAI) first sale of the year, on March 14th, finished at just under $2 million in sales. Rare Posters Auction LXXXIII surpassed expectations, thanks to passionate collectors and first-rate consignments. Jack Rennert, President of PAI, said, “This sale featured one of the best collections we’ve had in recent memory, but none of us could have predicted the feverish action on
Tour de France in Taiwan? Ja, diesen September in Taichung!
Als Bike-Destination hat sich Taiwan schon längst einen Namen gemacht, schließlich stehen die unzähligen traumhaften Radrouten durch und um die „Ilha Formosa – die Schöne Insel“, im Mittelpunkt vieler Radsport-Veranstaltungen. Am 17. September 2017 findet erstmals die „L‘Étape Taiwan by Le Tour de France“ in Taichung statt, bei der ambitionierte Radsport-Amateure ihren Traum von der Tour de France verwirklichen können. Den Zuschauern bietet die Étape die Chance, die begeisternde Atmosphäre
04-20-2017 | Sports
Raoul Owens Racing
DAS 6-STUNDENRENNEN DIESES WOCHENENDE WIRD OWENS BISHER LÄNGSTES RENNEN
Neueste Nachrichten von Raoul Owens… Zur umgehenden Veröffentlichung: Donnerstag, 20. April 2017 Ref: RO17-03 DAS 6-STUNDENRENNEN DIESES WOCHENENDE WIRD OWENS BISHER LÄNGSTES RENNEN • Der britische Rennfahrer Raoul Owens freut sich auf das 6-Stunden-Rennen auf der Nordschleife • Das Rennen am Sonntag dient als Qualifikation für das jährliche 24-Stunden-Rennen • Owens visiert eine starke Leistung als Teil des Walkenhorst Motorsport Teams an Zwei Wochen nach einer erstklassigen Leistung in der VLN-Serie auf der Nürburgring-Nordschleife kehrt Owens dieses Wochenende, am
04-07-2017 | Sports
Raoul Owens Racing
ZWEITER ANLAUF FÜR OWENS IN DER ZWEITEN RUNDE DER VLN-LANGSTRECKENMEISTERSCHAFT
• Der Walkenhorst Motorsport-Fahrer freut sich auf das nächste Rennen der VLN • Rennauftakt für den Briten nach fehlgeschlagenem Saisonstart letzten Monat • Owens will die Motorsport-Saison 2017 mit einer Spitzenleistung in der 2. Runde eröffnen Raoul Owens kehrt diese Woche zur legendären Nürburgring-Nordschleife zurück, in voller Bereitschaft für die zweite Runde der VLN-Langstrecken-Rennserie diesen Samstag, 8. April und mit dem Vorsatz, den frustrierenden Saisonstart letzten Monats auszugleichen. Der britische Rennfahrer eines BMW M235i für Walkenhorst Motorsport
Taiwan beim ARGUS Bike Festival: Der Radfahr König besucht Wien
18. März 2016 1.200 Kilometer gut ausgebautes, sportlich abwechslungsreiches Radnetz, zahlreiche Servicestops und Übernachtungsmöglichkeiten unterwegs – Radsportler finden in Taiwan optimale Bedingungen für ihren Lieblingssport vor. Jedes Jahr im Herbst feiert die Insel beim Taiwan Cycling Festival den Radsport mit Radbegeisterten aus aller Welt. Special Guest beim ARGUS Bike Festival: der Taiwan Oh Bear! Um sich dem österreichischen Radpublikum näher vorzustellen und Reisende für den Inselstaat zu begeistern, nimmt Taiwan in diesem Jahr
Aureus sponsoring of Mathol Racing Porsche Team successful at the ADAC Zurich 24 …
For Aureus Management Consulting (“Aureus”) the first step into its sport sponsoring program was a very successful one. A bit surprisingly for audience, competitors and the team itself the Mathol Racing Team jumped onto the third podium position with their Porsche Cayman R last week. The Porsche Team is the newcomer within the Mathol Racing Team and Andreas Weishaupt, Hal Prewitt, Jochen Herbst, and Daniel Schwerfeld had to