openPR Logo
Press release

Broadway Shows “WICKED” und “Alvin Ailey” sorgen auf der Eröffnungsfeier der Hannover Messe für Unterhaltung

04-25-2016 11:40 AM CET | Tourism, Cars, Traffic

Press release from: AVIAREPS Tourism GmbH

NYC & Company, die offizielle Tourismusorganisation von New York City, und Broadway Inbound gestalten das Unterhaltungsprogramm während der Eröffnungsfeier der Hannover Messe am Sonntag, den 24. April 2016. Die Vereinigten Staaten sind in diesem Jahr und erstmals Partnerland der Industriemesse, die vom 25. -29. April 2016 stattfindet. Auch U.S.-Präsident Barack Obama wird an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Die erstmalige Rolle der Vereinigten Staaten als Partnerland der Hannover Messe soll gebührend gefeiert werden, und NYC & Company sowie Broadway Inbound freuen sich eine – auf 15 Minuten kondensierte – Produktion beisteuern zu dürfen, einschließlich Kulisse und Videoelementen, welche New York City als Kulturhauptstadt abbilden.

“New York City repräsentierend sind wir natürlich äußerst begeistert bei dieser Veranstaltung mitzuwirken und Theater wie auch Modern Dance auf eine Weltbühne zu bringen. Musicals sind in den Vereinigten Staaten entstanden und sind zu einem Exportschlager amerikanischer Kultur geworden – auch dank Broadway Stücken, die auf der ganzen Welt aufgeführt werden. Wir sind stolz den Broadway und Modernen Tanz bei diesem spannenden Event zu präsentieren – beides definitiv Beispiele für Innovation, welche als Botschafter für amerikanische Kunst und Kultur rund um die ganze Welt fungieren,“ bekundet Fred Dixon, President und CEO von NYC & Company.

Zwei Broadways Shows werden präsentiert: WICKED – die Kara Lindsay und Christine Dwyer, Musical Stars aus der jüngsten Besetzung, geben die Songs “Defying Gravity” und “For Good” zum Besten. Alvin Ailey, eine aus New York City stammende Tanz-Produktion, wird von der aus der Bronx stammenden Linda Celeste Sims präsentiert.

Es besteht die Möglichkeit für Interviews mit den Vertretern von NYC & Company, Broadway Inbound und Alvin Ailey. Bei Interesse wenden Sie sich an germany-media@nycgo.com.

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den beiden Aufführungen WICKED und Alvin Ailey:

WICKED:
Weltweit has das Musical WICKED bereits fast vier Millarden US-Dollar eingespielt und wurde von beinahe 50 Millionen Zuschauern bestaunt. Das Musical beehrte bereits die Bühnen von mehr als 100 Städten in 14 Ländern (USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Japan, Deutschland, Niederlande, Australien, Neuseeland, Singapur, Südkorea, Philippinen, Mexiko und Brasilien) und wurde dementsprechend in sechs Sprachen übersetzt (Japanisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Koreanisch und Portugiesisch). WICKED ist derzeit die zehntlängst-laufende Produktion in der Geschichte des Broadway.

Entertainment Weekly bezeichnete die Show als “The Best Musical of the Decade” und die Zeitschrift Variety titelte “A Cultural Phenomenon” – tatsächlich hat WICKED mehr als 100 internationale Auszeichnung erhalten, darunter einen Grammy und drei Tony Awards.

Das Märchen, das die ungewöhnliche Freundschaft zweier Frauen im Land of Oz zeichnet, erzählt die unbekannte Geschichte der Bösen (Wicked) Hexe des Westens und der Guten Glinda bevor Dorothy erscheint – und die bekannte Geschichte Wizard of OZ beginnt. Elphaba, die mit smaragd-grüner Haut geboren wurde, ist schlau, feurig und missverstanden. Glinda hingegen ist schön, ehrgeizig und sehr beliebt. Die außergewöhnliche Odyssee, während der beide Freundinnen das Leben der jeweils anderen zum Guten wendeten, hat WICKED zu einem der weltweit beliebtesten Musicals werden lassen.

Basierend auf dem Roman von Gregory Maguire wird die Geschichte WICKED mit der Musik und den Texten von Stephen Schwartz und dem Buch von Winnie Holzman erzählt. Regie führt Joe Mantello. WICKED wird produziert von Marc Platt, Universal Stage Productions, The Araca Group, Jon B. Platt und David Stone.

ALVIN AILEY:
Von Auftritten bei Veranstaltungen zur Amtseinführung des Präsidenten bis zum Tragen der Olympischen Fackel während der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City hat sich das Alvin Ailey American Dance Theater seit seiner Gründung 1958 über kulturelle und politische Grenzen hinweggetanzt. Unter der Leitung des künstlerischen Direktors Robert Battle ist das Theater heute bekannt für das Entdecken und Entwickeln neuer Talente und Ideen. Ailey setzt so die Geschichte bahnbrechenden modernen Tanzes fort. Die während der Eröffnungsfeier in Hannover gezeigten Performances zeigen zwei klassische Alvin Ailey Meisterwerke: “Revelations,” kreiert 1960, sowie dem Solo “Cry”, welches seit seinem Debüt 1971 vielfach Beachtung fand. Die aus der New Yorker Bronx stammende und weltweit renommierte Künstlerin ist Linda Celeste Sims, die auch kürzlich im Weißen Haus auftrat.

Alvin Ailey American Dance Theater hat seit einem Auftritt im März 1958 die Wahrnehmung von amerikanischem Tanz für immer verändert. Gegründet von Alvin Ailey- der kürzlich posthum die Presidential Medal of Freedom erhielt, die höchste zivile Ehrung der Vereinigten Staaten – wurde das Theater ab 1989 von Judith Jamison geleitet und seit Juli 2011 zeichnet sich Robert Battle verantwortlich. Geschätzte 25 Millionen Menschen in 71 Ländern auf sechs Kontinente haben Alvin Ailey bereits bestaunt.

Linda Celeste Sims gehört zu den bekanntesten Künstlern von Ailey. Jüngste Auftritte inkludieren You Think You Can Dance, Dancing with the Stars, LIVE with Kelly and Michael, The Ellen DeGeneres Show und The Today Show. Linda ist die am längsten aktive Tänzerin des Ensembles. Derzeit tourt sie in ihrem 20ten “Amtsjahr”.

2014 erhielt Linda den New York Dance and Performance “Bessie” Award als herausragende Künstlerin. Zu ihren Erfolgen zählen Open Door von K. Brown, Piazzolla Caldera von Paul Taylor und das Solo Cry – woraufhin die The New York Times die Künstlerin wiefolgt beschrieb: “eine Tänzerin, die es wie keine andere versteht, Leichtigkeit mit Kraft zu kombinieren und Momente der Stille mit schimmerndem Leben zu bereichern”a dancer able to blend lightness with force like few others — and to infuse moments of stillness with shimmering life.” Anfang des Jahres wurde Linda im Rahmen der Black History Month Celebration von First Lady Michelle Obama in das Weiße Haus eingeladen um ihre Kunst zu zeigen.

Cry (1971)
1971, choreographierte Alvin Ailey das Ballett Cry als ein Geburtstagsgeschenk für seine Mutter Lula Cooper und schnitt den Tanz auf seine Muse Judith Jamison zu. 16 physisch und emotional fordernde Minuten des Solotanzes seien allen schwarzen Frauen überall gewidmet – vor allem den Müttern. Das Solo ist in drei Phasen geteilt. Es beginnt mit Alice Coltranes “Something about John Coltrane,” leitet über in Laura Nyros “Been on a Train” und endet mit den Voices of East Harlem und deren “Right On, Be Free.”
Choreographie: Alvin Ailey, Musik: Alice Coltrane, Laura Nyro, Voices of East Harlem

Revelations (1960)
Alvin Ailey Meisterwerk ist ein Tribut an sein kulturelles Erbe und Genialität. Afro-Amerikanische Spirituals werden genutzt um tiefe Trauer und Freude in der eigenen Seele zu erforschen. Seit der Erstaufführung hat Revelations das Publikum dazu bewegt aufzustehen, mitzusingen und mitzutanzen – schon bei den ersten Tönen von “I Been ’Buked” über “Wade in the Water” bis zum triumphalen Finale. “Rock My Soul in the Bosom of Abraham.”
Choreographie: Alvin Ailey, Musik: Traditionelle Spirituals

Über NYC & Company:
NYC & Company ist die offizielle Marketing- und Tourismus-Organisation der Stadt New York City. Sie ist für den Ausbau des Tourismus, die wirtschaftliche Entwicklung der fünf Stadtbezirke und die Pflege des positiven Images der Stadt weltweit zuständig. Bewegtbildmaterial sowie Fotos der Neighborhood-Highlights sind unter http://multimedia.nycgo.com abrufbar. Folgen Sie uns auch auf Twitter @nycgo_de um die neuesten Informationen über Tourismus in New York City zu bekommen. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.nycgo.com/.

Die AVIAREPS TOURISM GmbH ist eine der führenden deutschen Management- und Marketing-Repräsentanzen in der Touristik. AVIAREPS TOURISM Public Relations hat sich auf die Öffentlichkeitsarbeit für Hotelketten und Zielgebiete spezialisiert. Zu den Kunden zählen ATA Hotels, Aserbaidschan, Barbados, Chic Outlets, Club Med, Idaho, Las Vegas, Litauen, Mauritius, Nevada, New York City, Taiwan, Trinidad & Tobago sowie Utah.

Evelyn Dathe
Senior Account Manager Public Relations
NYC & Company c/o AVIAREPS Tourism GmbH
Josephspitalstrasse 15
80331 Munich, Germany
telephone number +49 89 55 25 33 410 cell phone number +49 172 865 67 61
fax number +49 89 55 25 33 489
email edathe@aviareps.com
AVIAREPS Tourism GmbH
Sitz der Gesellschaft / Registered office: Munich, Registergericht / Register of commerce: HRB 96297
Geschäftsführer / Managing Director: Jürgen Gevers

This release was published on openPR.

Permanent link to this press release:

Copy
Please set a link in the press area of your homepage to this press release on openPR. openPR disclaims liability for any content contained in this release.

You can edit or delete your press release Broadway Shows “WICKED” und “Alvin Ailey” sorgen auf der Eröffnungsfeier der Hannover Messe für Unterhaltung here

News-ID: 335153 • Views: 1053

More Releases from AVIAREPS Tourism GmbH

Tour de France in Taiwan? Ja, diesen September in Taichung!
Als Bike-Destination hat sich Taiwan schon längst einen Namen gemacht, schließlich stehen die unzähligen traumhaften Radrouten durch und um die „Ilha Formosa – die Schöne Insel“, im Mittelpunkt vieler Radsport-Veranstaltungen. Am 17. September 2017 findet erstmals die „L‘Étape Taiwan by Le Tour de France“ in Taichung statt, bei der ambitionierte Radsport-Amateure ihren Traum von der Tour de France verwirklichen können. Den Zuschauern bietet die Étape die Chance, die begeisternde Atmosphäre
Tagen in Taiwan - Taiwan präsentierte sich auf der IMEX als MICE-Reiseziel
Incentives, Meetings und Events standen im Mittelpunkt der IMEX 2017 in Frankfurt vom 16. bis 18. Mai 2017. Das Taiwan Tourism Bureau und MEET TAIWAN vom Büro für Außenhandel führten zusammen mit den Städten Taipeh und Kaohsiung eine starke Delegation von MICE-Anbietern an. Um Taiwans Attraktivität für Geschäftsreisende und für MICE Reisen aus dem Ausland zu fördern, werden verschiedene Anreize, abhängig von der Gruppengröße und der Art der Veranstaltung, angeboten.
BTMI präsentiert neue Website
Die Barbados Tourism Marketing Inc. (BTMI) stellte am 09.08.2016 die neue Homepage www.visitbarbados.org/de online. Besucher der neuen Webseite können die luxuriöse Destination Barbados dank hoch-auflösender, farbenfroher Bilder und Videos virtuell erkunden. Die Webseite bietet Informationen zu zahlreichen Themen wie unter anderem Luxus, Sport, Festivals, Nachtleben, Strände und Shopping. Zudem haben User die Möglichkeit, ihre individuelle Reiseroute online zu planen und diese direkt an verschiedene Reiseveranstalter im Rahmen einer Anfrage zu senden.
Stop-over in einer der Top 10 Trend-Destinationen Asiens in 2016 - Taiwan
24 Stunden in Taipeh Im Juli wurde Taiwan von Lonely Planet als eine der 10 besten Destinationen für das kommende Jahr gekürt. Das Land bietet sich nicht nur für Rundreisen, sondern auch für eine kurze Zwischenstation an. Gerade bei Flügen Richtung Südostasien oder auch Australien und Neuseeland ist die Hauptstadt Taipeh im Herbst der ideale Ort für einen Stop-over. Die pulsierende Metropole hält für einen eintägigen Aufenthalt viele Möglichkeiten bereit, um einen

All 5 Releases


More Releases for Ailey

Adelphi University Presents Its First Adelphi Legends Dinner Headlined by Actres …
Adelphi University is excited to announce the first ever Adelphi Legends Dinner that will be held during Spirit Weekend, Saturday, October 14, 2017, from 6:30 p.m. to 9:30 p.m. in the Ruth S. Harley University Center Atrium and Thomas Dixon Lovely Ballroom. The event will recognize three Adelphi faculty, staff and alumni legends including Richard Garner. Ph.D., Nicholas Petron ’70, M.A., and Carmen de Lavallade ’03 (Honorary) while attendees enjoy
NBAF AND TURNER VOICES PRESENTS THE 2ND ANNUAL FIRST GLANCE: FRESH PERSPECTIVES …
NBAF (National Black Arts Festival), a non-profit organization dedicated to the celebration of the arts and culture of the African Diaspora and Turner Voices, Turner Broadcasting System, Inc.’s signature corporate philanthropy program, are partnering once again for First Glance: Fresh Perspectives from Young Artists Teen Arts Competition. Aspiring filmmakers, screenwriters, music composers, animator, spoken word and voice over artists will showcase their skills as they compete for cash and
MUSIC SPEAKS Program with WENDY BAIN Celebrates 1 Year and Expands to 23 Classes
(Englewood Cliffs, NJ March 1, 2012) beyondMUSIC celebrates their one year anniversary by expanding the Music Speaks program to twenty three classes. Music Speaks is an early childhood music program that provides developmentally appropriate music for infants, toddlers, and pre-school children, ages 0 through 4 1/2 years old. The music program uses a mix of traditional and contemporary songs with a world beat bringing out the innate musical nature of
WCBS 2 Meteorologist Elise Finch To Be Honored At Boys And Girls Club Of Mount V …
Mount Vernon, New York-native and CBS 2 (WCBS Channel 2) television meteorologist Elise Finch will be honored with the “Denzel Community Service Award” at the Boys & Girls Club of Mount Vernon’s 100th Anniversary Gala at the Rye Town Hilton (Rye Brook, Westchester County, New York) on Saturday night, March 24, 2012. The award-winning actor Denzel Washington will make the presentation. Washington, the host for the benefit, is
bergenPAC Launches beyondEDUCATION Premier Arts Education Classes
Enrollment Open Now for beyondDANCE, beyondTHEATER, beyondRECORDING and beyondSTAGE-- Dance under the same lights shared by Alvin Ailey and Ne Yo - Record with the same microphone as Tony Bennett and Sting- Perform in the same theater as Steve Martin and Lewis Black. Now your child can share the same stage as all these artists while gaining world class instruction and a deeper appreciation of arts and culture. bergenPAC, the
Sweet Honey in the Rock in Alvin Ailey's Dance Theater's 50th Anniversary of "Re …
FOR IMMEDIATE RELEASE SWEET HONEY IN THE ROCK, HOT OFF SINGLE, “ARE WE A NATION” HEATS UP FALL WITH ENCORE ROLE IN ALVIN AILEY’S DANCE THEATER’S 5OTH ANNIVERSARY TRIBUTE TO CLASSIC “REVELATIONS” GRAMMY AWARD-WINNING A CAPPELLA ENSEMBLE ALSO HAVE NEW CD RELEASES ONLINE, “GO IN GRACE” AND CONTRIBUTE TO “HEALTHY FOOD FOR THOUGHT: GOOD ENOUGH TO EAT!” CHILDREN’S FAMILY COMPILATION CD TO PROMOTE HEALTHY FOOD IN SCHOOLS New York, NY October 8, 2010 – Grammy